Karte von Berlin mit Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Karte von Berlin mit Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Symbol des Bezirks Tempelhof-Schöneberg (Wappen ohne Berliner Mauerkrone)

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin ist im Rahmen der Bezirksfusion zum 1. Januar 2001 aus den bis dahin eigenständigen Bezirken Tempelhof und Schöneberg entstanden und stellt den siebten Verwaltungsbezirk von Berlin dar.

Das heutige Wappen des Bezirks ist den ehemaligen Wappen der Bezirken Tempelhof und Schöneberg angelehnt. Dabei erinnert das linke Feld mit dem Templerkreuz an die Gründer des Bezirkes Tempelhof, das rechte Feld mit dem roten Hirschen verweist auf ein vermutlich ehemals vorhandenes Jagdschloss am “schönen Berg”.

Das heutige Wappen wurde durch den Berliner Senat am 25. März 2003 an den neuen Bezirk Tempelhof-Schöneberg verliehen.

Die Stadtteile des Bezirks Tempelhof-Schöneberg

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg umfasst seit dem Jahre 2001 die sehr unterschiedlichen Stadteile: